Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Veranstaltungen

Girls' & Boys'-Day an der Rheinhessen-Fachklinik Alzey – 27.04.2017
„Berufe im Krankenhaus“

Habt Ihr Lust, ein ganz besonderes Krankenhaus und die vielen interessanten Berufe darin kennen zu lernen? 

Wie wäre es für die Girls mit dem Beruf der Elektrikerin, der Architektin oder der Kauffrau im Gesundheitswesen?
Wie wäre es für die Boys mit dem Beruf des Ergotherapeuten oder des Gesundheits- und Krankenpflegers?
Bitte meldet Euch unter der Telefonnummer 06731-50-1236 an.

Mehr Informationen zu diesem Tag findet Ihr auf den Homepages: girls-day.de oder boys-day.de. Hier könnt Ihr Euch das Logo anschauen oder das Plakat herunterladen.

Wir freuen uns auf Euch! Bis bald!


Film & Fachbeitrag: "Kleine graue Wolke"

Anlässlich des Welt-Multiple-Sklerose-Tages (31.05) in Kooperation mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Rheinland-Pfalz

Termin: Dienstag, 9. Mai 2017 ab 18:30 Uhr
Ort: Tagungszentrum der RFK (Parkplätze auf dem Klinikgelände vorhanden)

Fachliche Kommentierung durch Dr. med. Stefan Langel (Oberarzt Neurologie der RFK) um ca. 20:00 Uhr.

MS-Coach vor Ort: Ursula Büsch

Inhalt:
„Da gibt es eine kleine graue Wolke an deinem blauen Himmel.“
So umschreibt der Arzt die Diagnose Multiple Sklerose. Für Sabine Marina war es ein furchtbares Gewitter – bis sie beschloss, einen Film über sich und ihre Krankheit zu drehen.
Statt wegzulaufen, stellt sich die Filmemacherin existenzielle Fragen: Auf was könnte ich am ehesten verzichten? Sehen? Hören? Laufen? Sie trifft andere Menschen, die mit MS leben und lernt ihre ganz unterschiedlichen Lebensstrategien kennen. Berührende Begegnungen, die Sabine Marina ermutigen, ihr Schicksal aktiv in die Hand zu nehmen.
„Kleine graue Wolke“ ist ein persönlich erzählter Dokumentarfilm über eine starke junge Frau und ihren Weg aus der Angst zurück ins Leben.

(Quelle: kleinegrauewolke.wfilm.de/)

Die Veranstaltung ist akkreditiert bei BÄK und RbP. 

Es ist keine Anmeldung Ihrer Teilnahme erforderlich. Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns über viele Gäste!

Alle Informationen finden Sie auf unserem Plakat zu der Veranstaltung.

 

Fortbildungsveranstaltung
"EinBlick ins Gehirn - Aktuelles aus den Neurowissenschaften (nicht nur) am Beispiel der Depression

Termin: Mittwoch, 17. Mai 2017 ab 15:00 Uhr
Ort: Seminarraum 2 / Seminarzentrum der RFK

Referent: Prof. Dr. med. Dieter F. Braus, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Helios Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Die Zertifizierung wurde bei der Bezirksärztekammer Rheinhessen beantragt.

In Kooperation mit TAD Pharma GmbH.

 

Fortbildungsveranstaltung
Aktuelle Leitlinien zur Reanimation - Notfallmedizin

Termin: Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:00 Uhr
Ort: Seminarraum 2, Seminarzentrum der RFK

Thema:
Die Fortbildung umfasst die aktuellen Richtlinien des European Resuscitation Council zur Reanimation (Basic Life Support und Advanced Life Support) aus dem Jahr 2009 mit praktischen Tipps und einem Schwerpunkt auf praktischen Übungen zur cardiopulmonalen Reanimation an einer Übungspuppe.

Die Zertifizierung bei der Bezirksärztekammer Rheinhessen ist beantragt. 

Es ist keine Anmeldung für die Veranstaltung notwendig.

 

Herzliche Einladung zum Sommerfest im Park

Termin: Samstag, 24. Juni 2017 ab 11 Uhr
Ort: Im Klinikpark der Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Dautenheimer Landstr. 66

Die Klinik lädt alle Interessierten ein, sich über das umfangreiche Behandlungs- und Betreuungsangebot zu informieren und einen entspannten Tag in angenehmer Atmosphäre auf dem wunderschönen Parkgelände zu verbringen. 

Besonders hinweisen möchten wir auf den Vortrag im Tagungszentrum um 15 Uhr: "Schlaflos in Alzey? Ursachen, Folgen und Therapie der Schlafstörung"
Priv.-Doz. Dr. med. Anke Brockhaus-Dumke, Ärztliche Direktorin der RFK.

Demnächst finden Sie hier ausführliche Informationen zu unserem attraktiven Programm.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Fortbildungsveranstaltung
Qualifizierter Entzug und ICF? - eine sozialmedizinische/-psychiatrische Perspektive

Termin: Mittwoch, 16.08.2017
Ort: Seminarraum 2, Seminarzentrum der RFK

Referent: Prof. Dr. med. Markus Steffens, Chefarzt Allgemeinpsychiatrie 2, RFK

Die Zertifizierung bei der Bezirksärztekammer Rheinhessen ist beantragt. 

Es ist keine Anmeldung für die Veranstaltung notwendig.

 

Fortbildungsveranstaltung
Versorgung und Therapieangebote für ersterkrankte Schizophrenie-Patienten

Termin: Mittwoch, 20.09.2017 ab 15:00 Uhr
Ort: Seminarraum 2 / Seminarzentrum der RFK

Referent: Dr. med. Christian Konkol, Oberarzt Psychiatrie und Psychotherapie an der Uniklinik Köln

Inhalt:
In einem interaktiven Workshop wird auf Fragestellungen zur Diagnosesicherheit, spezielle Therapieangebote für Ersterkrankte, Diagnoseübermittlung und Arzt-Patienten-Kommunikation eingegangen.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Die Zertifizierung wurde bei der Bezirksärztekammer Rheinhessen beantragt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Firma Otsuka statt.

 

Selbsthilfegruppe der Angehörigen von Forensik-Patienten

Personengruppe
Selbsthilfe- und Interessengruppen

2016 werden keine feststehenden Termine angeboten.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einem Termin / einer Beratung an die Ärztliche Direktion der RFK unter 06731/50-1213 oder an info@rfk.landeskrankenhaus.de. Sie bekommen dann einen Ansprechpartner und eine Telefonnummer genannt.

Sie können sich ebenfalls wenden an:
Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker in Rheinland-Pfalz
Dautenheimer Landstr. 66
55232 Alzey
Tel.: 06131 / 53972

Kurzbeschreibung
"Initiative Forensik" der Familien Selbsthilfe Psychiatrie. Von und für Familien mit psychisch kranken Menschen, die in forensischen Kliniken behandelt werden oder sich in Strafvollzugsanstalten befinden.

Angehörigengruppe

Für Angehörige von Menschen, die an einer Psychose aus dem schizophrenen Formenkreis erkrankt sind, findet in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey regelmäßig eine Angehörigengruppe statt. In der Gruppe gibt es Raum für den Austausch über persönliche Erfahrungen und es werden Informationen zur Erkrankung vermittelt.

Themen sind unter anderen:
·    Was ist eine Psychose?
·    Welche Symptome (Krankheitszeichen) gibt es?
·    Woher kommt eine Psychose?
·    Wie kann eine Psychose behandelt werden?
·    Kann eine Psychose erneut auftreten und woran merke ich das?
·    Wie können erkrankte Angehörige unterstützt und dabei die eigenen 
     Grenzen gewahrt werden?

Die Gruppe ist offen, sodass sie zu jedem Termin einsteigen können. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung im Voraus, telefonisch oder per E-Mail. Gern können Sie sich auch bei Fragen zum Angebot vorab melden.

Termine:                     jeden 1. Mittwoch im Monat
Zeit:                           18.30 Uhr – 19.30 Uhr
Ort:                             Rheinhessen-Fachklinik Alzey
                                   Haus Rotenfels, 1. OG in den Räumen BIMA
Ansprechpartnerin:    Rebecca Hauth, Tel: 06731 – 50-1852, 
                                   E-Mail: r. hauth@rfk.landeskrankenhaus.de

 

ANGEHÖRIGENGRUPPE DEMENZ

Offene Gruppe – keine Anmeldung

Termine: Jeden zweiten Montag im Monat 17.00 bis 18.30 Uhr
Ort: Seminarzentrum RFK, Raum Nr. 106

Die Gruppe unterstützt den Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen,
fördert Ihren Mut/Selbstvertrauen und bieten Ihnen verschiedene Methoden, um mit der neuen Lebenssituation besser umgehen zu können. Auch mit der Diagnose Demenz kann man das Leben gemeinsam genießen.

Nähere Informationen zu der Gruppe finden Sie im zugehörigen Flyer.


"Auf einmal ist alles anders" - Angehörigengruppe für Wachkoma- und Frühreha-Patienten

Im Griesingerhaus der Rheinhessen-Fachklinik trifft sich monatlich donnerstags nach Absprache die Angehörigengruppe von Wachkoma- und Frühreha-Patienten. Neben dem Erfahrungsausstausch werden Bewältigungsstrategien und unterstützende Möglichkeiten angesprochen. Externe Teilnahme ist möglich.

Kontakt über: Dipl.Psych. Regina Karbig Tel: 06731/50-1583 oder Dr. Gerald Schwalbach, Tel.: 06731/50-1513

© Rheinhessen-Fachklinik Alzey 2017 | Impressum | Haftungsausschluss