Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik

Die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und
-psychosomatik ist eine klinische Fachabteilung mit einem speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zugeschnittenen therapeutischem Konzept. Die im Juni 1999 eröffnete Abteilung, in der insgesamt 40 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren in zwei aufwendig renovierten und räumlich großzügigen Gebäuden (Haus Hunsrück, Haus Petersberg) behandelt werden können, untergliedert sich in zwei Kinder- und zwei Jugendstationen mit je 10 Behandlungsplätzen.

Die auf den Kinderstationen behandelten Kinder leiden u. a. an emotionalen Störungen wie Schulangst, an Auffälligkeiten im Sozialverhalten oder an Beeinträchtigungen der Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit, meist verbunden mit körperlicher Unruhe.

Auf den beiden Jugendstationen werden u. a. Jugendliche mit depressiven Erkrankungen und anderen emotionalen Störungsbildern, Angstzuständen oder psychosomatischen Krankheitsbildern (wie z. B. Eßstörungen) sowie junge Patienten mit Suchterkrankungen oder schweren Störungen des Realitätsbezuges aufgenommen.

Zu Beginn der stationären Behandlung erfolgen gezielte diagnostische Maßnahmen. Sie umfassen neben der ausführlichen Erhebung der Vorgeschichte unter Einbeziehung der Familie sowie einer systematischen Verhaltensbeobachtung auch körperlich- neurologische und psychologische Untersuchungen einschließlich Entwicklungs- und Leistungstests, ggf. auch laborchemische und apparative Untersuchungen wie EKG, EEG, Computer- oder Kernspintomographie.

Die Behandlung erfolgt nach Abstimmung mit den Patienten und Sorgeberechtigten in der Verantwortung des/der zuständigen Arztes/Ärztin und Psychologen/in.

© Rheinhessen-Fachklinik Alzey 2016 | Impressum | Haftungsausschluss
Stein.jpg

Dr. med. Andreas Stein
Chefarzt

Tel.: 06731 50-1600
Fax: 06731 50-1614
E-Mail: a.stein@
rfk.landeskrankenhaus.de