Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Selbsthilfegruppe der Angehörigen von Forensik-Patienten

Personengruppe
Selbsthilfe- und Interessengruppen

2019 werden Termine angeboten.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einem Termin / einer Beratung an die Ärztliche Direktion der RFK unter 06731/50-1213 oder an info@rfk.landeskrankenhaus.de. Sie bekommen dann einen Ansprechpartner und eine Telefonnummer genannt.

Sie können sich ebenfalls wenden an:
Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker in Rheinland-Pfalz
Dautenheimer Landstr. 66
55232 Alzey
Tel.: 06131 / 53972

Kurzbeschreibung
"Initiative Forensik" der Familien Selbsthilfe Psychiatrie. Von und für Familien mit psychisch kranken Menschen, die in forensischen Kliniken behandelt werden oder sich in Strafvollzugsanstalten befinden.

 

 

Gruppe für Angehörige psychoseerfahrener Menschen

Aktuell findet nur die Gruppe für Angehörige psychoseerfahrener Menschen statt.

Termine:  unregelmäßige Termine montagabends

Die Gruppe findet jeweils montagabends statt und wird über einen E-Mail-Verteiler terminiert. Bei ausreichenden Zusagen wird der nächste Termin hier bekannt gegeben und alle Interessierten können auch ohne Anmeldung dazustoßen.

Ort: Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Dautenheimer Landstr. 66, 55232 Alzey
Haus Rotenfels, 1. OG in den Räumen der BIMA

Gern können Sie sich bei Frau Hauth melden, sich über die Gruppe informieren und sich in den E-Mail-Verteiler aufnehmen lassen.

Rebecca Hauth, Tel.: 06731 50-1852, E-Mail: r.hauth@rfk.
landeskrankenhaus.de

 

Weitere Gruppen  Allgemeinpsychiatrie

Weitere Gruppen  werden derzeit nicht angeboten, da bisher nicht genügend Teilnehmer zusammenkamen. Gern bieten wir bei Interesse auch Gruppen zu anderen Erkrankungen an. Bei Interesse melden Sie sich gern bei Frau Hauth.

 

 

Angehörigengruppen Demenz

Offene Gruppe - keine Anmeldung

Termine: Jeden zweiten Montag im Monat 17.00 bis 18.30 Uhr
Ort: Seminarzentrum RFK, Raum Nr. 106

Die Gruppe unterstützt den Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen,
fördert Ihren Mut/Selbstvertrauen und bieten Ihnen verschiedene Methoden, um mit der neuen Lebenssituation besser umgehen zu können. Auch mit der Diagnose Demenz kann man das Leben gemeinsam genießen.

Nähere Informationen zu der Gruppe finden Sie im zugehörigen Flyer.

 

 

"Auf einmal ist alles anders" - Angehörigengruppe für Wachkoma- und Frühreha-Patienten

Im Griesingerhaus der Rheinhessen-Fachklinik trifft sich monatlich donnerstags nach Absprache die Angehörigengruppe von Wachkoma- und Frühreha-Patienten. Neben dem Erfahrungsausstausch werden Bewältigungsstrategien und unterstützende Möglichkeiten angesprochen. Externe Teilnahme ist möglich.

Kontakt über: Dipl.Psych. Regina Karbig Tel: 06731/50-1583 oder Dr. Gerald Schwalbach, Tel.: 06731/50-1513

Nähere Informationen zu der Gruppe finden Sie im Flyer.

© Rheinhessen-Fachklinik Alzey 2019 | Impressum | Datenschutz