Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Gerontopsychiatrietag 2014 "Elemente moderner multiprofessioneller Demenzversorgung: Medizin und Pflege"

Am 3. Dezember 2014 fand der Gerontopsychiatrietag in der RFK Alzey statt. Erstmals hatte die RFK die Organisation von der Koordinierungsstelle für Psychiatrie der Kreisverwaltung übernommen. Auch zukünftig wird die Veranstaltung nun von der RFK in Kooperation mit der Koordinierungsstelle fortgeführt werden, um die Möglichkeit zum Austausch zu konkreten Themen der Gerontopsychiatrie im Landkreis zu erhalten.

Auch bei dieser Veranstaltung unter dem Titel „Elemente moderner multiprofessioneller Demenzversorgung: Medizin und Pflege“ war ein interdisziplinärer, multiprofessioneller Rahmen gewählt worden. Der neue Chefarzt der Gerontopsychiatrie Professor Andreas Fellgiebel stellte gemeinsam mit der Leiterin der Servicestelle Demenz der Universitätsmedizin Mainz, Eva Quack, das „Expertenforum Demenz“ vor. 

Weiter ging es mit dem eher medizinisch geprägten zweiten Vortrag von Professor Fellgiebel zum Thema „Psychopharmaka und Polypharmazie bei Demenz“. 

Andrea Maurer, Referatsleiterin der Sozialabteilung des Kreises Alzey-Worms, stellte im Rahmen des Vortrags „Demenz als Lebenslage - Anforderungen an die Pflegestruktur im sozialen Raum“ die Angebote und Möglichkeiten für Demenzerkrankte und deren Angehörige vor. Thomas Pfundstein von der Servicestelle für kommunale Pflegestrukturplanung ergänzte diesen Vortrag um die neuen Aspekte der Pflegeversicherung und zeigte auf, welche zusätzlichen Leistungen man über das Pflegeneuausrichtungsgesetz (PNG) und das zukünftige Pflegestärkungsgesetz (PSG) erlangen kann.

Die Vorträge finden Sie als PDFs in der Marginalspalte.

 

© Rheinhessen-Fachklinik Alzey 2019 | Impressum | Datenschutz