Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Neurologische Frührehabilitation

Neben der Akut-Neurologie besteht in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey eine Abteilung für neurologische Frührehabilitation, in der eine möglichst frühe Behandlung nach schwer(st)en Schädel-Hirn-Verletzungen durchgeführt wird (Phase B, neurologische Frührehabilitation).

Es findet eine fachübergreifende Behandlung der Patienten durch ein multiprofessionelles Team bestehend aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Psychologen, Sozialpädagogen und Logopäden statt.

Unterstützt durch moderne computergestützte Kommunikationstechniken und ein spezielles Hirnleistungstraining wird somit neben der medizinischen Behandlung auch frühzeitig die soziale und ggf. die berufliche Rehabilitation vorbereitet.

Die Neurologische Einrichtung der Rheinhessen Fachklinik in Alzey besteht derzeit aus der Neurologischen Akutabteilung einschließlich einer Schlaganfalleinheit sowie 2 Neurologischen Frührehabilitationssstationen und einer Früh-Reha-Intensivüberwachungsstation.


Neurologische Intensiv-Überwachungsstation
Mit besonders geschulter personeller und spezieller apparativer Ausstattung (Videoüberwachung, Monitoring, Sauerstoff- und Druckluftversorgung, befristete Beatmungsmöglichkeit) erfolgt die Therapie vegetativ instabiler Patienten.

Neurologische Früh-Rehabilitation (Phase B)
In 1- und 2-Bett-Zimmern sowie speziellen Diagnostik- und Therapieräumen erfolgt die multiprofessionelle Einzeltherapie.


Lesen Sie mehr

© Rheinhessen-Fachklinik Alzey 2019 | Impressum | Datenschutz

Schlaganfalleinheit

Die Aufnahme erfolgt notfallmäßig oder nach telefonischer Information über den Notarzt / Hausarzt.

Ansprechpartner:

Dr. Daniel Kampfner
Oberarzt
Telefon: 06731 / 501 580
Mail: d.kampfner@
rfk.landeskrankenhaus.de


Martin Weber
Oberarzt
Telefon: 06731 / 501 272
Mail: m.weber@
rfk.landeskrankenhaus.de


Anmeldungen erfolgen per Fax (06731 / 501 441), bzw. über den diensthabenden Bereitschaftsarzt.